Herbstwanderung des TV Heddesdorf

DSC 0007 20170903 Bericht von Walter Kühlborn, Wanderwart - 06.09.2017

Am 01.10.2017 findet die Herbstwanderung des TV-Heddesdorf statt.

Wir werden eine Rheinsteigetappe von Kestert nach Kamp-Bornhofen begehen. Die Länge der Wanderung beträgt ca. 9 km.
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Bahnhof Neuwied. Um 10.30 Uhr geht der Zug nach Kestert.
Vom Bahnhof Kestert geht es steil nach oben. Nun ist es nicht mehr weit zum ersten spektakulären Aussichtspunkt der Tour oberhalb der Hindenburghöhe. Hier hat man einen traumhaften Ausblick ins Rheintal. Von hier geht es ins freie Feld nach Lykershausen, ein Kleinod im Taunus. Vorbei an der Wanderbude geht es zu einem besonderen Wald. Wenn wir Glück haben sehen wir in einem großflächig umzäunten Gebiet englische Exmoor-Ponys und südafrikanische Burenziegen. Sie sollen genüsslich am Gestrüpp knabbern und es kurzhalten. Kurz hinter ihrem Areal folgt die Aussicht Brömserkopf, und erstmals schimmern die Türme der feindlichen Brüder durch das Laub. Ein Abstecher zu den Burgen Sterrenberg und Liebenstein ist ein Muss. Hier lohnt es sich, bei einem Schoppen den Herrlichen Ausblick ins Rheintal zu genießen. Nach der Rast geht es dann bergab nach Kamp-Bornhofen ins Restaurant Garten-Hotel. Hier werden wir bestens versorgt.
Die Heimreise treten wir um 17.45 vom Bahnhof Kamp-Bornhofen an.

Tipps:
Nehmt ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
Bitte zieht dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Euch ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
Eine Bitte noch zum Schluss an die Wanderer sich pünktlich am Bahnhof einzufinden (Fahrkartenkauf).

Die Anmeldeliste liegt bei Petra und Jürgen im Stüffje.

Drucken E-Mail