• Startseite
  • Aktuell
  • Archiv
  • Deutschland ist Ringtennis Weltmeister! Nicole Brose vom TV Heddesdorf holt sich drei Titel in Minsk
Einzelweltmeister 2018Mitteilung der Geschäftsstelle - 15.08.2018

Die Ringtennis und Ringo Weltmeisterschaft fand vom 31.07. bis 09.08. 2018 in Minsk / Weißrussland statt. Insgesamt nahmen 10 Nationen teil, Indien, Südafrika und USA hatten die weitesten Anreisen. Team Germany fuhr als amtierender Weltmeister nach Minsk und hatte sich in den letzten zwei Jahren akribisch auf diese Herausforderung vorbereitet.

Bei den Ringo Spielen waren erwartungsgemäß Polen und Weißrussland auf dem Treppchen, Deutschland konnte einen Achtungserfolg mit dem 4. Platz von Michael Kaiser (RTG Weidenau) erzielen.
Gleich am ersten Tag erreichte das deutsche Team alle Medaillen bei den Einzeln. Nicole Brose vom TV Heddesdorf holte sich ihr erstes Gold. Fabian Ziegler (Lichtbund Karlsruhe) konnte seinen Titel von 2014 verteidigen.
Am zweiten Tag wurden die Damen und Herren Doppel gespielt und auch dabei gab es überraschend wieder zwei deutsche Finale. Gemeinsam mit der Vizeweltmeisterin im Einzel, Naemi Singrün (ESG Karlsruhe) errang Nicole Brose die zweite Goldmedaille.

Auch die Mixedwettbewerbe waren fest in deutscher Hand. Gold an Timo Hufnagel (TV Pforzheim) und Michaela Güthling (SG Suderwich). Nicole Brose wurde für den abschließenden Teamwettbewerb geschont.
Dieser wurde im Gruppenmodus ausgespielt, so dass im Finale die beiden stärksten Mannschaften Deutschland und Südafrika aufeinandertrafen. Nach einem deutlichen Sieg im Einzel, gewann Nicole Brose auch mit ihrer Doppelpartnerin ihre Partien.
Nachdem von den zehn Spielen der Finalbegegnung nur drei knapp verloren wurden, konnte sich Team Germany als alter und neuer Weltmeister feiern lassen.

Hier können Sie sich den Medaillenspiegel als PDF-Datei ansehen.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag und Mittwoch 09:00 bis 12.30 Uhr und Donnerstag 17:00 bis 20:00 Uhr

Newsletter

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die Angabe eines Namens nicht erforderlich.
Bitte bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung /Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.